Normenkompendium "Armaturen"

20.06.2016 | id:1765980

Die Begleitung der deutschen, europäischen und internationalen Normung und technischen Regelsetzung gehört zu den Kernaufgaben des Fachverbandes Armaturen.

Wo läuft was? Ist das in unserem Interesse? Ist das noch Stand der Technik? Kann das nicht europäisch oder international harmonisiert werden? Das sind nur einige Fragen, die immer wieder gestellt werden, wenn es um Technische Regelsetzung geht.

Ziel dieser Publikation ist es, den Prozess der Normung etwas transparenter zu machen und Möglichkeiten der Einflussnahme aufzuzeigen.
Neben einer umfassenden tabellarischen Darstellung armaturenrelevanter Richtlinien, Normen und technischer Regeln gibt die exklusiv für die Mitgliedsunternehmen des Fachverbandes aufgelegte Publikation einen Überblick über den Ablauf der Normungsarbeit auf deutscher, europäischer und internationaler Ebene. Darüber hinaus wird auf die Normungsstrategie des Fachverbandes Armaturen eingegangen.

Die Sammlung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, zumal das internationale Normenwerk ständiger Veränderung unterworfen ist. Mit Blick auf die fortlaufende Weiterentwicklung des technischen Regelwerks versteht sich die Arbeit insoweit nur als Momentaufnahme.  Aktualisierungen finden Sie stets im Anhang des Mitgliederrundschreibens "Armaturen aktuell".

Bildquelle : DIN

Burchard, Wolfgang
Burchard, Wolfgang
Datei-Anhänge:
2013 Technische Regeln Ar...

UBA-Metallbewertungsgrundlage veröffentlicht
 

17.04.2015

UBA-Metallbewertungsgrundlage veröffentlicht

Manch einer mag schon nicht mehr damit gerechnet haben, am 10. April 2015 ist es dann aber doch passiert: Die Bewertungsgrundlage für metallene Werkstoffe in Kontakt mit Trinkwasser ist im Bundesanzeiger und auf der Webseite des Umweltbundesamtes (UBA) veröffentlicht worden:

Artikel anzeigen
SIL - Maßgebliche Anwendungs- und Umsetzungskriterien aus Sicht der Armaturenindustrie
 

03.10.2013

SIL - Maßgebliche Anwendungs- und Umsetzungskriterien aus Sicht der Armaturenindustrie

Die armaturen- und antriebsspezifische Richtlinie beschreibt die Relevanz dieses internationalen Sicherheitsschemas.

Artikel anzeigen
Radiobeitrag "Ein abgeglichenes Heizsystem spart Geld und schont die Umwelt"
 

09.03.2015

Radiobeitrag "Ein abgeglichenes Heizsystem spart Geld und schont die Umwelt"

Heizkosten verursachen prinzipiell die höchsten Energiekosten in unseren Haushalten. Der hydraulische Abgleich der Heizung kann helfen Geld zu sparen. Hören Sie selbst!

Artikel anzeigen
Heizungen in Bestand kostengünstig modernisiert
 

28.10.2014

Heizungen in Bestand kostengünstig modernisiert

Prof. Dr. Bert Oschatz, Geschäftsführer des ITG Dresden verrät im Interview, wie Einsparpotenziale auch ohne unnötig teure Sanierungsmaßnahmen möglich sind.

Artikel anzeigen
Radiobeitrag "Energiefresser Heizung"
 

28.10.2014

Radiobeitrag "Energiefresser Heizung"

Hausbesitzer können durch Modernisieren und Sanieren Heizkosten sparen. Doch das kann teuer werden – muss es aber nicht. Hören Sie selbst!

Artikel anzeigen