Additive Manufacturing in der Industrie

Die AG Additive Manufacturing zeigt Industrieanwendungen und den erfolgreichen Einsatz von unterschiedlichen Verfahren. Bislang ist die Integratrionstiefe der neuen Technologie in einzelnen Branchen vorangeschritten. Die Berichte von Neuentwicklungen seitens der Technologieführer und Anwendungsbeispiele ermöglichen einen Einblick.

Best Practice-Beispiele: Additive Manufacturing in der Industrie

Stromschienenhalter an Laufschiene – additiv neu gedacht

Kegelmann Technik aus Rodgau-Jügesheim mit einem Beispiel für den Einsatz von additiver Fertigung in der automobilen Endmontage.

Artikel anzeigen

Additive Manufacturing für ein Elektroauto

Die Materialise GmbH zeigt, wo bei einem Leichtbau Elektroauto 3D-Druck zum Einsatz kommt.

Artikel anzeigen

Innovative Mischdüse additiv gefertigt

19.10.2016 Thaletec nutzt additiv gefertigte poröse Strukturen für das feindisperse Eintragen von Gasen in Flüssigkeiten

Artikel anzeigen

Die Stärken des industriellen 3D-Drucks

19.10.2016 Anwendungen beim Hersteller von Druckgießmaschinen und -werkzeugen zeigen, dass Additive Manufacturing dort ihre Stärken zeigt, wo die konventionelle Fertigung an ihre Grenzen stößt.

Artikel anzeigen

Leichtbau statt massiv aus dem Vollen - Optimale Geometrie eines metallischen Anlenkhebels

Die Krause DiMaTec GmbH mit einem Beispiel für den Einsatz von Laserschmelzen

Artikel anzeigen

AM für die Luftfahrt

Die drei Projektpartner Airbus, Concept Laser und das Laserzentrum Nord sind für den Deutschen Zukunftspreis nominiert worden. Gegenstand ist die Entwicklung von Bauteilen für die Luftfahrt auf der Basis von generativer Fertigung

Artikel anzeigen

3D-Prototypen mit Leiterstrukturen

Moderne 3D-Druckverfahren und andere additive Fertigungsmethoden vereinfachen die Produktentwicklung und machen ganz neue Produkte möglich. Mit einer speziellen Variante der Laser-Direktstrukturierung (LDS) erweitert der Laserspezialist LPKF Laser & Electronics AG den Funktionsumfang noch einmal.

Artikel anzeigen

Saubere Brötchenproduktion - Lasersintern erfüllt Hygienestandards der Lebensmittelindustrie

Die Krause DiMaTec GmbH mit einem weiterem Beispiel für den Industriellen Einsatz von additiv hergestellten Bauteilen.

Artikel anzeigen

Vom 3D-Drucker in den Weltraum

Kurzes Video über den Einsatz von 3-Druck im All unter zusammenarbeit von Altair, eos und RUAG Space.

Artikel anzeigen
Renishaw Additive Manufacturing
LOADING PLAYER
Werkzeuge
  • FKT: Fertigung komplexer
    Metallbauteile

  • Mapal: Leichtbauverfahren und Gestaltungsfreiräume für Werkzeugherstellung

  • Hermle: Spritzgusswerkzeuge mit Hochglanzoberflächen 

  • Phoenix Contact: Additive Manufacturing im Werkzeugbau

  • Oscar Frech: Die Stärken des industriellen 3D-Drucks

  • toolcraft: 3D-Druck verbessert Druckgussformen und Spritzgießwerkzeuge

Verfahrenstechnik
  • Thaletec: Emaillierte Bauteile aus Additiver Fertigung
  • Thaletec: Schnell auf den Markt
  • Krause DiMaTec: Additive Manufacturing optimiert Produktion in der
    Druckvorstufe
  • Thaletec: Innovative Mischdüse additiv gefertigt
Robotik
  • Festo: Additive Fertigungsverfahren für Spezialanfertigungen
  • Schunk: Maßgeschneiderte Greiferfinger additiv hergestellt
  • Schunk: Lochgreifer-Herstellung mit Rapid Manufacturing
Maschinenbau
  • Bosch Rexroth: Pionierarbeit für den Guss der Zukunft
  • Siemens: Ersatzteile aus der
    Laserkammer
  • Siemens: 3D-Druck in der Industrie
  • Krause DiMaTec: Optimale Geometrie eines metallischen Anlenkhebels
Leichtbau
  • NASA-Raketen bald mit additive gefertigten Einspritzdüsen?
  • Krause DiMaTec: Optimale Geometrie eines metallischen Anlenkhebels 
  • Renishaw und Empire Cycles: Erster 3D gedruckter Fahrradrahmen aus Titan
  • Airbus, Concept Laser, Laserzentrum Nord: AM für die Luftfahrt
  • Altair: Vom 3D-Drucker in den Weltraum

  • Materialise: Additive Manufacturing für ein Elektroauto

Funktion
  • Krause DiMaTec: Saubere Brötchenproduktion
  • LPKF Laser & Electronics: 3D-Prototypen mit Leiterstrukturen
  • LMD: Durch Lasersintern werden komplexe Bauteile realisiert

  • Kegelmann Technik: Stromschienenhalter an Laufschiene