Maßgeschneiderte Greiferfinger additiv hergestellt

Schunk

3D-Designtool ermöglicht Web-Bestellung von individuellen Greiferfingern

Greifer für kleine Teile lassen sich mit generativer Fertigung besonders wirtschaftlich herstellen. Mittels industriellem 3D-Druck lassen sich eine Vielfalt von Varianten mit komplexen Geometrien kurzfristig realisieren.

Schunk hat hierfür ein lizenzfreies, web-basiertes 3D-Designtool eGRIP entwickelt, das ohne eigenes CAD-Programm genutzt werden kann. Je komplexer ein Teil ist, desto größer ist der Zeitvorteil gegenüber konventionellen Konstruktionsmethoden, der durch die Nutzung des web-basierten 3D-Designtools realisiert wird.

Weiter Information finden Sie hier in PDF.

Downloads

Ähnliche Artikel