Vom 3D-Drucker in den Weltraum

Altair

Kurzes Video über den Einsatz von 3-Druck im All unter zusammenarbeit von Altair, eos und RUAG Space.

Durch die Symbiose von Topologieoptimierung und Additiver Fertigung wird in Zusammenarbeit von Altair, RUAG Space und eos eine der größten Komponenten herstellen, welche jemals mit industriellem 3D-Druck im Weltraum gefertigt wurde. Der neue Werkstoff ist stabiler und wiegt nur halb so viel wie der bisherige.

Zum sehen des Videos klicken sie auf folgenden link: Video

Ähnliche Artikel