08.02.2019
Die RosMould findet am 18. - 20. Juni 2019 in Moskau statt.
08.02.2019
Aus dem nationalen DIN-Gremium „Additive Fertigung – Querschnittsthemen“ hat sich der Fachbereich Additive Fertigungsverfahren bei DIN entwickelt.
08.02.2019
Die Hannover Messe vom 1. bis zum 5. April 2019 ist für unsere Branche das Messehighlight des Jahres.
08.02.2019
Der Arbeitskreis Automatisierung trifft sich am 19. März bei unserer Mitgliedsfirma Renishaw in Pliezhausen.
04.02.2019
Die Harmonic Drive AG ist ein führender Anbieter von Antriebstechnik mit 450 Beschäftigten an mehr als 20 Standorten weltweit. Das Unternehmen ist im Additive Manufacturing als Zulieferer aktiv und nutzt erste eigene AM-Anlagen. Im Interview erklärt Annika Mehl aus dem Business Development des Unternehmens, worauf es bei Antriebstechnik für AM-Anlagen ankommt, wie sie das Marktpotential einschätzt und wie sie sich typische AM-Prozessketten im Jahr 2030 vorstellt.
08.01.2019
Internationales Additive Manufacturing Symposium am 2. April 2019 auf der Hannover Messe
03.01.2019
Die Technologie findet bei Hasenauer & Hesser im Produktionsalltag Anwendung im Bereich der Qualitätssicherung und der Fertigung von Ersatzteilen aus Kunststoff.
02.01.2019
Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin veröffentlicht umfangreiche Infobroschüre zu den Additiven Fertigungsverfahren sowie damit verbundenen Rechts- und Sicherheitsaspekten.
14.12.2018
Die nächste Sitzung findet statt am 23. Januar 2019 in Frankfurt.
14.12.2018
Das nächste Arbeitskreis-Treffen findet statt am: 19. März 2019 in Pliezhausen.
14.12.2018
Formnext 2018 - Formnext 2019 - Rosmould 2019 - Hannover Messe 2019
14.12.2018
Die zweite Ausgabe des Technology Scouts der Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing liegt vor.
13.12.2018
Im November 2018 hat sich Simufact der Arbeitsgemeinschaft AM angeschlossen.
13.12.2018
Die US-Regierung prüft derzeit ihre Exportkontrollvorschriften und die Commerce Control Liste (CCL). Diese Überprüfung zielt auf "bestimmte" neue Technologien ab, die die US-Regierung zur Aufnahme in das internationale Exportkontrollregime vorlegen will.
11.12.2018
Die ExOne GmbH aus Gersthofen entwickelt und baut Binder-Jetting-Anlagen. Ihr Geschäftsführer Roland Ladewig erklärt im Interview, welche Materialien das Inkjet-basierte 3D-Druck-Verfahren verarbeitet, wo es zum Einsatz kommt und wie er sich typische additive Prozessketten im Jahr 2030 vorstellt.
23.11.2018
• User Case Area zeigt mithilfe von Augmented Reality und additiv gefertigten Exponaten Mehrwerte des industriellen 3D-Drucks auf • Hoher Besucherandrang und zahlreiche Fachgespräche auch am Gemeinschaftsstand der Arbeitsgemeinschaft
09.11.2018
Mit 6 Beiträgen aus den Reihen unserer Mitglieder beiteiligt sich die Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing am Vortragsprogramm.
08.11.2018
Bei der User Case Area, dem AM4U Vortragsprogramm und dem Gemeinschaftsstand, dreht sich alles um neue Technologien und die additive Prozesskette
05.11.2018
• Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing im VDMA gliedern AM-Prozesskette in Einzelschritte und zeigen künftige Entwicklungspfade auf • Qualitätsgesicherte automatisierte AM-Prozesskette ebnet kosteneffizienter Fertigung von einsatzfähigen Serienbauteilen den Weg
30.10.2018
Sitzungstermin am 12. November 2018 in Frankfurt wird verschoben.
25.10.2018
Die junge AIM3D GmbH aus Rostock treibt mit dem Composite Extrusion Modeling (CEM) ein eigenes additives Fertigungsverfahren voran und baut entsprechende Anlagen. Im Interview erklärt Geschäftsführer Dr. Vincent Morrison, worin sich CEM von bisherigen AM-Verfahren unterscheidet, welche Materialien sich damit verarbeiten lassen - und wie er sich typische AM-Prozessketten im Jahr 2030 vorstellt.
18.10.2018
Gestalten Sie die Roadmaps über Automatisierung aktiv mit!
11.10.2018
Der GMA-Geschäftsführer Ante Kaselj spricht im Interview über Herausforderungen für Qualitätsprüfer im AM-Bereich, AM-Prozessketten im Jahr 2030 und die Gründe, warum sich sein Unternehmen jüngst der Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing im VDMA angeschlossen hat.
25.09.2018
Im Interview spricht Dr. Ralf Gärtner, Geschäftsführer der Protiq GmbH, über deren Geschäftsmodell, seine Ziele in der AG AM und über seine Vision für die Additive Fertigung im Jahr 2030.
24.08.2018
Im Juli / August 2018 haben sich AIM3D, Grob-Werke, KSG Leiterplatten, Ohnhäuser und Trovus Tech der Arbeitsgemeintschaft AM angeschlossen.
23.08.2018
Auf der diesjährigen Formnext, der Branchenmesse für Additive Manufacturing, wird die VDMA Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing mit einer Sonderausstellung zum Thema Prozesskette der additiven Fertigung auftreten.
23.07.2018
Interview mit Alexander Jakschik, Vorstand für Vertrieb und Finanzen, ULT AG
06.07.2018
Interview mit Carsten Merklein, Leiter der Abteilung Additive Manufacturing, Schaeffler Technologies AG & Co. KG
06.07.2018
Individuelle Schuhe von ECCO – 3D gedruckt aus einem 2-komponentigen Silikon, realisiert mit dem 2K-Druckkopf von ViscoTec
05.07.2018
Der Arbeitskreis Automatisierung hat die Roadmap zu den Laser-Pulverbettverfahren Metall und Kunststoff erarbeitet und der aktuelle Bearbeitungsstand kann eingesehen und kommentiert werden.
05.07.2018
Das Herbsttreffen des Arbeitskreis Automatisierung wird am 19. September 2018 bei Siemens in Erlangen stattfinden
05.07.2018
Die Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing hat sich auf der Intermold in Nagoya vom 12. – 16. Juni 2018 mit der Formnext Messe Frankfurt auf einem Gemeinschaftsstand präsentiert.
VDMA-Umfrage: Kunststoff- und Metallverfahren in vielen Firmen bereits im Einsatz- Prototyping bleibt der am weitesten verbreitete Einsatzzweck, Serienanwendungen werden häufiger
13.06.2018
Im Interview spricht Johannes Krumme, Sales Manager Vacuum Conveying, über Herausforderungen der Vakuumfördertechnik im AM-Berich, die komplett digitale Auftragsabwicklung bei 3D-gedruckten Greifern und über seine Vorstellungen von AM-Prozessketten im Jahr 2030.
12.06.2018
Der Norm-Entwurf E DIN EN ISO/ASTM 52900 „Additive Fertigung - Grundlagen – Terminologie“ (ISO/ASTM DIS 52900:2018); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO/ASTM 52900:2018 ist erschienen.
23.05.2018
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) beabsichtigt FuE-Projekte zu dem Themenschwerpunkt "Materialien für die Additive Fertigung" zu fördern.
23.05.2018
Im Mai 2018 haben sich Ruwac, Hecker Werke und Rover Bürkle der Arbeitsgemeintschaft AM angeschlossen.
18.05.2018
Additive Manufacturing erlaubt Funktionalität ohne Kompromisse
18.05.2018
Interview mit Dr. Karsten Heuser, Vice President for Additive Manufacturing in der Erlangener Siemens Division Digital Factory.
24.04.2018
Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing im VDMA richtet am heutigen Dienstag, den 24. April, ein hochkarätig besetztes Fachsymposium aus. Experten berichten von 10:00 bis 15:00 Uhr in Pavillon P36 über Vorteile additiver Fertigungsprozesse für Metalle und Kunststoffe im Maschinenbau
123 A B C D E F G H I j k l m n o p q r s t u v w x y z Alle anzeigen
Brigitta Ritter-Lenzing
Brigitta Ritter-Lenzing
AG Additive Manufacturing Assistenz
(+49 69) 66 03-14 52
(+49 69) 66 03-24 52
Termine
Übersicht der kommenden Veranstaltungen:
Prozesskette AM: Automatisierung der Additiven Fertigung
Der Arbeitskreis Automatisierung trifft sich am 19. März bei unserer Mitgliedsfirma Renishaw in Pliezhausen.
Anfahrt VDMA Frankfurt
Ihr Weg zum VDMA in Frankfurt.