• Die Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing im VDMA bietet ihren Mitgliedern aus Industrie und Forschung alles rund um die Technologien des industriellen 3D-Drucks. Hier kommen branchenübergreifend potentielle Anwender und Entwicklungspartner aus der Industrie zusammen.

Foto: Fotolia 

 

 

Modulare Prototypenfertigung mit dem Laser erlaubt schnellere Gasturbinenentwicklung

06.09.2016 Die konventionelle Fertigung neuer Turbinenschaufeln ist zeit- und kostenintensiv, was gerade bei Turbinentests große Verzögerungen bewirkt. In einem gemeinsamen Projekt von Siemens und dem Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT wurde ein schneller Fertigungsprozess auf der Basis von Selective Laser Melting entwickelt. Zusätzliche Vorteile ergaben sich durch eine neue Prozesskette, bei der die Bauteile modular gefertigt werden.

Artikel anzeigen

Beteiligungen an Messen der AG Additive Manufacturing

14.12.2018 Formnext 2018 - Formnext 2019 - Rosmould 2019 - Hannover Messe 2019

Artikel anzeigen

formnext 2018: VDMA-Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing demonstriert additive Prozesskette

23.11.2018 • User Case Area zeigt mithilfe von Augmented Reality und additiv gefertigten Exponaten Mehrwerte des industriellen 3D-Drucks auf • Hoher Besucherandrang und zahlreiche Fachgespräche auch am Gemeinschaftsstand der Arbeitsgemeinschaft

Artikel anzeigen

 
  • DMA-Expertengespräch USA Standards und Anforderungen an die Elektrotechnik am 29. Mai 2018 - Programm und Anmeldeunterlagen

  • Maschinenbau-Institut - Programmübersicht 2018

  • Umfangreiches Fachwissen zur Maschinenrichtlinie für VDMA-Mitglieder

  • Automation on Request 2016 - Der Branchenführer der Hersteller von Automatisierungskomponenten
    und –lösungen

  • Leitfaden Industrie 4.0 unterstützt bei der Entwicklung eigener Industrie-4.0
    -Umsetzungen und -Geschäftsmodelle

  • Aktivitätenbericht AG AM 2014-2016

  • Aktivitätenbericht AG AM 2016-2018