Laminierverfahren

VDMA / Mcor

Kurzbeschreibung: Übereinanderkleben von Bögen der gewünschten Kontur

Verfahren:
Teile werden hergestellt durch Aufeinanderkleben von Schichten (Papierbögen, Kunststofffolie, Metallfolie...).Der zugeschnittene Bogen mit der gewünschte Kontur wird mit Leim oder Heißkleber aufgeklebt. Die Konturränder können mit Inkjet farbig bedruckt werden. Diese Technologie bietet eine günstige Möglichkeit, farbtreue Modelle herzustellen.

Verwendbare Materialien

Papier, Kunststoff, Metall

Anwendungsgebiete

LOM wird genutzt zur Herstellung von Mustern und auch für Modelle zur Gußproduktion.

Das Verfahren bietet darüber hinaus Potenzial zur Herstellung von Bauteilen aus Faserwerkstoffen (z.B. CFK) und weiteren, schichtförmig verfügbaren Materialien.

Ähnliche Artikel