Technology Scout 2018 - Technologien, Anwendungen und Hersteller

VW AG / ExOne

Die zweite Ausgabe des Technology Scout Additive Manufacturing der Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing liegt vor.

Der Technologie Scout bietet einen kompakten Überblick über additive Prozessketten der Gegenwart und Zukunft: Vom Design, Konstruktion und Daten-Handling über die eigentlichen Fertigungsprozesse hin zur Nachbearbeitung. Der Begriff Additive Manufacturing steht dabei für verschiedene Verfahren, die Kunststoffe, Metalllegierungen, Keramiken und viele andere Werkstoffe in Form bringen. Mit bisher nicht gekannten Freiheitsgraden ist es möglich, digitale Konstruktionen ohne Umweg über einen Formenbau in Bauteile zu übersetzen.

Inhalt:

  • Additive Verfahren gemeinsam zu industrieller Reife bringen
  • Additive Manufacturing – flexibel und lösungsorientiert
  • Mehrwerte schon im Bauteildesign heben
  • Vorausschauend konstruieren
  • Viele Wege führen zum AM-Bauteil
  • Qualitätsgaranten im Hintergrund
  • Effizient nachbearbeiten und veredeln
  • Zielpunkt Smart Factory
  • Produkte, Technologien und Anwendungsgebiete
  • Firmenprofile
  • Mitglieder

 

Die digitale Version kann hier heruntergeladen werden.

Downloads