Additive Manufacturing auf dem Weg zur Smart Factory

Siemens

Gestalten Sie die Roadmaps über Automatisierung aktiv mit!

Der Arbeitskreis „Automatisierung AM“ traf sich am 19. September bei Siemens in Erlangen. Im Mittelpunkt standen die beiden Roadmaps, die das Thema Smart Factory für Laser Beam Melting (LBM) und Selective Laser Sintering (SLS) beleuchten. Knapp 30 Vertreter aus Firmen, die die Additive Fertigungskette mit Technologie und Knowhow beliefern, haben die Dokumentation mit dem aktuellen Stand der Fertigungsabläufe in der Industrie abgeglichen. In den Roadmaps werden sämtliche Arbeitsschritte und deren Automatisierungspotenziale bis hin zur SMART FACTORY aufgelistet. Somit enthalten sie wertvolle Informationen für alle Technologieanbieter und (potenzielle) Nutzer. Für die industrielle Fertigung mit AM zeigen die Dokumente Herausforderungen bzw. Entwicklungspotenziale und Möglichkeiten bzw. Lösungsvorschläge.

Standardisierung ist ein wichtiger Baustein zur Automatisierung – da sind sich Fachleute einig.  Aus den Roadmaps lassen sich Impulse für Forschung ableiten und eine Plattform zum Erfahrungsaustausch aufbauen. Auf der Formnext 2018 in der AM4U-Area wird ein Vortragsprogramm zum Thema „Automatisierung“ angeboten (13. November 2018 um 12:30 Uhr).  Interessierte können die veröffentlichten Roadmaps auf der Homepage der VDMA Arbeitsgemeinschaft AM aufrufen und die jeweiligen Dokumente kommentieren.  Ziel des Arbeitskreises ist es, dass die Roadmaps bekannter und mit aktuellen Informationen ergänzt werden. Die kommende Sitzung des Arbeitskreis Automatisierung wird im Frühjahr 2019 stattfinden.

Weitere Informationen zur Roadmap finden Sie hier.

Bild: Die Teilnehmer des Arbeitskreises nutzten die Gelegenheit, beim Gastgeber Siemens das AM Experience Center zu besuchen und AM in der Digital Factory kennen zu lernen.