Neue BMBF-Bekanntmachung zu KI

fotalia

Förderung von Projekten zum Thema „Lernende Produktionstechnik – Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) in der Produktion (ProLern)“

Das BMBF hat ein neues Förderprogramm veröffentlicht. Die Inhalte bieten auch Potenzial für die Weiterentwicklung der Additiven Fertigung im industriellen Umfeld.

Ziel dieses Fördervorhabens ist es, die Leistungsfähigkeit und Funktionalität von Maschinen und Fertigungshilfsmitteln der Fertigungstechnik durch den verstärkten Einsatz der KI, z. B. durch das maschinelle Lernen, zu erhöhen.

Die Ergebnisse der geförderten Vorhaben sollen u.a. zu folgenden Entwicklungen führen:

  • Erhöhte Produktivität der Fertigungsverfahren,
  • Verbesserte Sicherheit und Stabilität von Fertigungsverfahren,
  • Erhöhte Produktqualität,
  • Verbesserte Maschinen- und Verfahrenszuverlässigkeit und
  • Verbesserte Ressourceneffizienz.

In der ersten Verfahrensstufe sind bis spätestens 10.02.2020 (Poststempel) zunächst Projektskizzen in elektronischer und in schriftlicher Form beim Projektträger Karlsruhe (PTKA) einzureichen.

 

Alle Informationen zu der Bekanntmachung finden Sie unter https://www.produktion-dienstleistung-arbeit.de/de/lernende-produktionstechnik-einsatz-kunstlicher-intelligenz-ki-in-der-produktion-prolern-2223.html.