Additive gegen Corona - Aktuelles

shutterstock

Additive Manufacturing als flexibles Fertigungsverfahren gegen Engpässe - Informationen, News & Nützliches

Additive Manufacturing als werkzeugloses Fertigungsverfahren eigent sich hervorragend für kurzfristige und adaptierte Fertigung - wie geschaffen für Notsituationen und außergewöhnliche Anforderungen.

Das zeigt sich an einer Vielzahl von Beispielen, die bereits zum Tragen kommen. Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing, offizielle Stellen, Institute und andere spannende und anerkennenswerte Initiativen zu der aktuellen Situation kommen hier zu Wort.

Plattformen / Netzwerke:

  • April 2020: Das "Solution Enabler Program" des Bundeskanzleramtes zur Umsetzung neuer Lösungen aus dem Hackathon im März - HIER werden Partner aus der Industrie gesucht und gefördert!
  • 1.4.2020: HP-Plattform: 3D-Druck hilft zur Bekämpfung von Covid19 => HIER
  • 30.3.2020: 3YOURMIND koordiniert ein 3D-Drucknetzwerk - Response-Plattform => HIER
  • 30.3.2020: Corona-Infos für Unternehmen - Förderung, Vernetzung, Aktionen... Technologieland Hessen => HIER
  • März 2020: SIEMENS startet Corona – Hilfs-Netzwerk => HIER
  • 19.3.2020: Bundesgesundheitsministerium sucht Lieferanten => HIER

Anwendungen

  • 27.4.2020: OpenSource-Datensätze zur Herstellung von Stirnbändern für Gesichtsvisiere im SLS-Verfahren von Fraunhofer IML => HIER
  • 17.4.2020: Gesichtsschutz und Türöffner fertigt Kegelmann Technik mit Hilfe von AM => HIER
  • 15.4.2020: Fertigung von Komponenten für Beatmungsgeräte bei Renishaw => HIER
  • 30.3.2020: Schutzmasken für die UNI Klinik Essen vom RTC Duisburg => HIER
  • 30.3.2020: Materialise: Einkaufswagen ohne Direkt-Kontakt => HIER
  • 22.3.2020: Atemschutzmasken-Komponenten werden in Italien additiv gefertigt und eingesetzt. => HIER
  • 19.3.2020: Materialise bietet Türöffner für die Gesundheit => HIER

Rahmenbedingungen

  • 31.3.2020: Patente kein Hindernis für additiv gefertigte Komponenten zur Nothilfe bei Corona => HIER
  • 16.3.2020: NEUE Konformitätsbewertungs- und Marktüberwachungsverfahren der Europ. Kommission im Kontext der COVID-19-Bedrohung => HIER
  • Europ. Kommission: Conformity assessment procedures for 3D printing and 3D printed products to be used in a medical context for COVID-191 => HIER
  • Europäische Kommission: Conformity assessment procedures for protective equipment (27.3.2020) => HIER

Aktuelle Empfehlungen des VDMA im Zusammenhang mit COVID-19 =>  HIER