Prozesskette der additiven Fertigung

shutterstock

Nächstes Arbeitskreistreffen am 13./14. Oktober 2020 in den Niederlanden

Der Arbeitskreis Automatisierung hat sein Herbsttreffen an zwei Tagen in den Niederlanden geplant. Additive Industries hat für den 14. Oktober nach Eindhoven eingeladen, um dort direkt an der Maschinentechnik Gespräche zu führen. Spannende Beiträge zu Finishing, Qualitätssicherung und Maschinenvernetzung unterstützen die Arbeit der Gruppe. Die Roadmap zur Automatisierung der additiven Fertigung im industriellen Umfeld wird weiter bearbeitet und sicherlich umfangreiche Informationen zu Herausforderungen und Lösungsansätzen für die Industrie liefern.

Bereits am 13.ten Oktober trifft sich der Arbeitskreis zum Schwerpunkt Kunststoff / SLS in Südholland im Brightland Material Center (BMC, Geelen). Dort wird die Roadmap-Doku weiter bearbeitet und dazu werden Berichte aus den Kompetenzteams zu Material- und Datenhandling gehört. Technologiepräsentationen aus der Branche und natürlich von den ortsansässigen Spezialisten runden das Programm ab. Im BMC sind innovative Unternehmen angesiedelt, die zu Materialentwicklung und Anwendung der additiven Fertigung z.B. in der Medizintechnik Aktuelles vorstellen werden.

Die vorläufige Tagesordnung finden Sie im Anhang. Anmeldungen sind HIER für Mitglieder der  Arbeitsgemeinschaft möglich. Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne: Rainer Gebhardt, 069 66031902 oder rainer.gebhardt@vdma.org

Die aktuellen Dokumente zu Roadmap Automatisierung finden Sie HIER.

Downloads