LEF 2021- virtuelle Themenwochen

Shutterstock

Die 24. Ausgabe der LEF, der Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, erfolgt in einem virtuellen, den Zeiten angepassten Veranstaltungsformat: den LEF Bricks.

In drei Themenwochen von März bis Mai wird die aktuellen Entwicklungen der Lasertechnik und Photonik aufgegriffen und in täglichen Schwerpunktsessions fokussiert. Neben Fachvorträgen erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in jedem Brick ein interaktives Diskussionsforum und ein Solution Center mit speziellen Lösungen zu den diskutierten Problemstellungen.

 

Interessierte können zwischen einer kompletten Themenwoche, einzelnen Bricks oder auch nur einzelnen Vorträgen wählen und sich so ihr ganz individuelles Programm zusammenstellen. Die Möglichkeit, einzelne Vorträge in einer Mediathek zu streamen, bietet zudem zeitliche Flexibilität.

 

Die erste Themenwoche „Photonik für die Mobilität der Zukunft“ startet am 15. März 2021 mit folgenden Schwerpunkten:

 

Brick 1, Montag, 15.03.: Laser in der Fertigung der Brennstoffzelle

Brick 2, Dienstag, 16.03.: Laser in der Fertigung elektrischer Antriebe

Brick 3, Mittwoch, 17.03.: Additive Fertigung für den Leichtbau

Brick 4, Donnerstag, 18.03.: Optische Systeme zur Fahrerassistenz

 

Weitere Themenwochen sind in Vorbereitung:

April: Prozesskontrolle in der Lasermaterialbearbeitung

Mai: Laserbasierte Oberflächenmodifikation

 

Die Solution Center geben einen Überblick der am Markt verfügbaren Produkte, Systeme und Dienstleistungen zu den in den Bricks diskutierten Herausforderungen und ermöglichen den direkten Kontakt mit den Experten. Wenn Sie sich in einem Solution Center als Aussteller aktiv einbringen möchten, finden Sie hier nähere Informationen www.lef.info/werben-im-solution-center.

 

Detaillierte Informationen, Programm und Anmeldung finden Sie auf der Veranstaltungswebseite: www.lef.info.